Ausgedehnter Ölschaden RBW Lanhofen Daten und Fakten:
Datum: 03.02.2020 Alarmzeit: 10:23 Uhr Einsatzende: 15:15 Uhr Einsatzdauer: 4 Stunden 52 Minuten Eingesetzte Kräfte: 9 Mann/Frau Fahrzeuge: LF10; MZF Mit dabei: FFW Tannenbach, FFW Simbach, FFW Kirchdorf, BRK, Polizei, Wasserwirtschaftsamt, Gemeinde Tann, Straßenmeisterei
Einsatzbericht: Ein Staplerfahrer hatte einen 1000l Behälter mit Schalungsöl angestochen. Ein Großteil des Inhalts war ausgelaufen. Die Betriebsmitarbeiter hatten bereits versucht, den Austritt mit Bindemittel abzudecken. Bedingt durch den starken Regen wurde das Wasser Öl Gemisch Richtung Staatsstraße getrieben und drohte, in den nahen Tannenbach zu laufen. Dies wurde mit Sandsäcken und Ölschlängeln der Feuerwehren Kirchdorf und Simbach verhindert. Ein Wall aus Bindemittel wurde aufgeschüttet, um das Weglaufen zu verhindern. Die Staatstraße St2090 wurde für die Dauer der Auffangmaßnahmen gesperrt. Wir unterstützten bei der Aufnahme des Öl Wasser Gemischs mit Wassersaugern und Tauchpumpen und übernahmen die Führungsunterstützung für den Einsatzleiter der Feuerwehr Tannenbach.
Zurück
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Buch
Letzte Einsätze
27.02.2020 - 22:05 Bäume über Straße 21.02.2020 - 05:57 Baum über Straße 10.02.2020 - 15:07 Bäume über Straße 03.02.2020 - 10:23 Ausgedehnter Ölschaden 22.01.2020 - 22:20 Kellerbrand Stammham
Erstellt von Christian Hiefinger
Letzte Veranstaltngen
Notfall: 112